Impressum

Anschrift

0800-Gespart GmbH
Jahnstraße 8
96484 Meeder

Amtsgericht Coburg
HRB 56 50
Steuer-Nummer: 212/120/20041

Geschäftsführer: Herbert Kestler

Telefon 0 95 66 / 80 88 -0
Telefax 0 95 66 / 80 88 -18
E-Mail webmaster@0800-gespart.de

Kundeninformation nach §11 der Verordnung über die Versicherungsvermittlung und -beratung – VersVermV und §12 Abs. 1 der Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV)

1. Name und Anschrift

Unternehmen: 0800-Gespart GmbH
Jahnstr. 8
96484 Meeder

Telefon: 0 95 66 / 80 88 0
Fax: 0 95 66 / 80 88 18
E-Mail: versichern@0800-gespart.de

2. Gemeldet bei der IHK für München und Oberbayern als Versicherungsvertreter mit Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 der Gewerbeordnung (GewO)

3. Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0-180-6-005850
(Die Gebühren belaufen sich auf max. 20 Cent/Min aus dem dt. Festnetz und max. 60 Cent/Min. aus dem Mobilfunknetz)

Registerabruf: www.vermittlerregister.info

Unter der folgenden Registernummer:

0800-Gespart AG: D-GTB7-PI415-49

4. Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%

0800-Gespart GmbH besitzt weder direkte noch indirekte Beteiligungen von über zehn Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens noch besitzen Versicherungsunternehmen oder Mutterunternehmen von Versicherungsunternehmen eine direkte oder indirekte Beteiligung von über zehn Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital von 0800 Gespart GmbH

5. Anschriften und Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e. V.,
Postfach 08 06 32, 10006 Berlin
Telefon: +49 30 20 60 58 – 0

Ombudsmann private Kranken- und Pflegeversicherung,
Kronenstraße 13, 10117 Berlin

 

6. Finanzanlagenvermittler nach § 34f Abs. 1, Nummer 1 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland

Die Eintragung im Vermittlerregister (www.vermittlerregister.info) als Finanzanlagenvermittler kann unter folgender Registrierungs-Nummer abgerufen werden:
D-F-155-4JZI-66

7. Aufsichtsbehörde und zuständige Behörde für die Erlaubnis:

IHK für München und Oberbayern
Balanstraße 55-59
81541 München
Deutschland
Telefon 089/5116-0
Telefax 089/5116-1666
Webseite https://www.muenchen.ihk.de

8. Die Eintragung kann wie folgt überprüft werden:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon 0180-600-585-0 *
www.vermittlerregister.info
* 20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen

9. Nachfolgende Schlichtungsstellen können zur außergerichtlichen Streitbeilegung angerufen werden und wir sind bereit an Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen:

Europäische Kommission
Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform)
https://ec.europa.eu/consumers/odr

10. Berufsrechtliche Regelungen:

  • § 34f Gewerbeordnung (GewO)
  • Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung (FinVermV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

11. Informationen über Emittenten und Anbieter, zu deren Finanzanlagen Vermittlungs- oder Beratungsleistungen angeboten werden:

Die Erlaubnis umfasst die Finanzanlagen­vermittlung von:

Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen (§ 34f Abs. 1 S. 1 Nr. 1 GewO)
Anteilen oder Aktien an inländischen geschlossenen Investmentvermögen, geschlossenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen geschlossenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen (§ 34f Abs. 1 S. 1 Nr. 2 GewO)

12. Informationen über die Vergütung bei der Finanzanlagenberatung und -vermittlung:

Im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung kann die Vergütung hierfür durch den Anleger oder durch Dritte (Produktgeber) oder in Kombination erfolgen. Dies ist abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Anlegers und den Finanzprodukten, welche eventuell vermittelt werden.

Soweit die Vergütungsbestandteile insofern durch den Anleger gezahlt werden, erfolgt dies entsprechend gesondert zu treffenden Vergütungsvereinbarung. Hierbei wird offengelegt ob eine weitere Vergütung durch den Produktgeber erfolgt.